Donnerstag, 29. Januar 2015

Dinkel-Pizza - Grundteig

Pizza Funghi vor dem Backen

Pizza Margherita

süße Pizza (mit Apfel und Zimtzucker) als Nachtisch

Zutaten:

300 g Dinkelmehl
180 g Wasser (lauwarm)
1 Prise Zucker
1 ½  TL Salz
6 g Hefe
3 EL Olivenöl

optional: 1 EL getrocknete Oregano-/Rosmarin-Nadeln gerebbelt mit einarbeiten

Zubereitung:


1. Wasser, Zucker und Hefe 2 min/37°/Stufe 2
2. Dinkel-Mehl , Salz und Olivenöl zufügen 5 min/Teig-Knetstufe,
    im Mixtopf 30 min gehen lassen.
3. 2-3 mal die Turbo-Taste drücken,
    danach den TM kurz linksherum laufen lassen, dann formt sich eine Teigkugel.
    In eine geölteTupperschüssel geben
    (evtl. das Messer von Hand drehen und der Teig rutscht heraus)
    und zugedeckelt im Kühlschrank lagern.
    Sollten noch Teigreste im Mixtopf sein:
    den leeren Topf 2-3mal/Turbo arbeiten lassen, dann "fliegen" die Teigreste an den
    Topfrand und sind leicht mit dem Schaber zu entnehmen.
4. Backen auf dem  Pizza-Stein:
    etwas Maisstärke über den Stein streuen in den kalten Backofen geben
    und mit auf 250° aufheizen ( dauert ca. 15-20 Minuten, bei manchen 45 Minuten);
    belegte Pizza einschießen: Backzeit:  bis 10 Minuten
5. Backen auf dem Pizza-Backblech: entsprechende Teig-Menge abtrennen und
     wie gewöhnlich verarbeiten, belegen und backen:
    z.B.: Den Hefeteig mit den Händen flach drücken und etwas ausrollen und
           die Pizza auf einem Pizza-Blech nach Belieben belegen,
           auf 220° C Ober/Unterhitze unterste Schiene ca. 20-25 min knusprig backen.

Tipp 1:
Sollte der Teig etwas zu feucht geworden sein:
Vor Schritt 3 etwas (1 gestrichener EL)  Mehl überstreuen, dann formt sich
die Kugel leichter und der Teig ist leichter aus dem Mixtopf zu entfernen.

Tipp 2:
Der Pizza-Teig ist für 4 Personen berechnet; für Zwei wird nur die Hälfte des Teiges benötigt und die andere Hälfte des Teiges kommt in eine Schüssel mit Deckel in den Kühlschrank. Der Teig bleibt so ca. 1 Woche haltbar. Bitte eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank holen, dann kann der Teig wie üblich weiter verarbeitet werden.

vor dem Backen