Dienstag, 11. Dezember 2012

Pan rustico - Bauernbrot




Knubbel - als Doppelback gebacken


Zutaten:
    500 g Weizen frisch gemahlen 
   (oder Dinkelmehl Typ 630 oder Weizenmehl 550)
    300 ml Wasser
    ¼ Würfel Hefe
    12 g Salz
    2 g Zucker
    5 g Brötchen-Backmalz

Zubereitung:


1.
Den Weizen fein mahlen und den Behälter des Brotbackautomaten mit dem Wasser und Mehl, Hefe, Salz und Zucker befüllen und starten (Stufe: Französischer Teig oder Teig kneten). Wenn der Brotbackautomat das Ende des Programms ankündigt ( ca. nach 60 min) den Teig aus dem Behälter nehmen und in einer Schüssel mit Deckel  oder Folie 10-12 Stunden im Kühlschrank (oder kaltem Raum) gehen lassen.



Biga -
fertig zum weiteren Verarbeiten


2.
Backofen 250 Ober-/Unterhitze vorheizen. Auf bemehltem Brett Teig in 2 Teile teilen und zu einer Kugel formen, mit dem Schluss nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Etwas mit Mehl bestäuben, wenn man möchte.


- nach dem Kneten - 

3.
20 Min. backen, zwischendurch mit Salzwasser bespritzen oder einpinseln, dann auf 220 Grad runterschalten und nochmals mit Salzwasser besprühen oder einpinseln. Weitere 25 Minuten backen. Je nach Ofen sollte die Backzeit eventuell verlängert werden, die Backöfen variieren in ihrer Leistung. 

- fertig zum backen - 

Das Brot ist fertig gebacken, wenn die Klopfprobe (mit dem Fingerknöchel)  sich hohl anhört. Das gebackene Brot noch einmal mit dem Salzwasser einpinseln und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Guten Appetit!