Dienstag, 10. Februar 2015

Kräuter-Sahne-Dressing




Gut vorzubereitendes Dressing für Sommer- wie Wintersalate.

Zutaten:

1 Becher Sahne
1 EL Olivenöl
1 TL Dijon-Senf, körnig
2 TL Salz
1 EL Melisse, Petersilie,
Dillspitzen, Knoblauch,
Schnittlauch,
Frühlingszwiebel
1 Karotte und/oder
2 Scheiben Kohlrabi (höchstens 1 cm - dick)

Zubereitung:

Diese Salatsauce kann gut vorbereitet werden und eignet sich
für Rohkost-Salate oder, wenn die Sahne leicht angeschlagen
wird, als Dip für Gemüse-Sticks.

1. Den Senf und das Öl miteinander vermengen, die klein geschnittenen Kräuter,
   Gemüse-Würfel und das Salz untermischen.
2. Die Sahne unter die Senf-Kräuter-Öl-Mischung geben und im Marmeladenglas
    oder Shaker gut schütteln.
    Die Sauce sollte mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen,
    damit die Sahne die Kräuter und das Gemüse gut aufnimmt.
3. Die Sauce kann man wunderbar am Vortag herstellen.
    Sie ist mindestens 2 Tage im Kühlschrank haltbar.
In sauber ausgespülte Ketchup-Flaschen füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Zubereitung TM:

1. Die Karotte und Kohlrabischeiben und das Salz 10 sec/Turbo zerkleinern.
    Alles mit dem Spatel nach unten schieben.
2. Frühlingszwiebel zufügen und 6 sec/Turbo zerkleinern.
    Wiederum alles nach unten schieben und
3. die Kräuter hinzufügen und nochmal 6 sec/Stufe 8 zerkleinern.
4. Die flüssigen Zutaten (Sahne, Olivenöl und Senf) zufügen und alles
    ca. 5 sec/Stufe 2 vermengen.

5. In sauber ausgespülte Ketchup-Flaschen füllen und im Kühlschrank aufbewahren.



Die Salat-Sauce eignet sich für frische Salate
wie Gurken- oder Tomatensalat.