Sonntag, 18. September 2016

Pfannkuchen - wie bei Muttern

Pfannkuchen - wie bei Muttern:


Zutaten:

für 2:
3 Eier
1 Prise Salz
20-25 g Zucker (wir mögen es nicht ganz so süß = 20 g)
1 TL Vanillezucker (se‪lbstgemacht)
100 g Mehl
190 g Milch
Butter für die Pfanne
Puder-Vanillezucker

Zubereitung:

1.  Rühraufsatz/Schmetterling einsetzen,
    Eier trennen, das Eiweiß mit der Prise Salz bei 5 min/Stufe 3 steif schlagen


     und umfüllen, Schmetterling entfernen.
2. Eigelb, Zucker, Vanillezucker, Mehl und Milch in den TM geben und 30 sec/Stufe 4
    verrühren.
3. Eischnee dazugeben und bei 30 sec/Stufe 2 mit Hilfe des Spatels, unterheben.
4. Butter in einer Pfanne erhitzen und 4 kleine Pfannkuchen in der Pfanne backen,
    wenn der Teig stockt: wenden und auf einem erwärmten Teller ruhenlassen,
    mit dem restlichen Teig nach und nach ebenso verfahren.
5. Mit Puder-Vanillezucker bestreuen, Zimt-Zucker und Apfelmus dazu reichen.
    Lecker sind auch mit Zucker überstreute rote Johannisbeeren dazu gereicht.