Dienstag, 1. Januar 2013

Mermelada de naranjas - Orangen-Marmelade

10 kg Valenciana-Orangen wurden mir geschenkt. Natürlich kann ich die Orangen nicht alle im Flieger mit heimnehmen. Deshalb habe ich mir eine gelee-artige Marmelade ausgesucht.








Zutaten:

750 ml Saft von 1 kg (ca. 9 Stück) Orangen
500 g Gelierzucker 2:1
zusätzlich
1 Orange: davon Zesten und Filets
8 cl Aperol, Campari oder Orangenlikeur
1 Msp. Butter



Zubereitung:


Von einer Bio-Orange mit unbehandelter Schale wird die Schale mit dem Sparschäler/Zestenreißer abgeschält. Diese Schalenstücke habe ich dann 10 Minuten in Wasser gekocht. Ein großer Teil der Bitterstoffe wird dabei ausgekocht. Die Schalen/Zesten werden in einem Sieb abgespült. Die Orange filetieren und später mit dem Saft zu einer fruchtigen gelee-artigen Marmelade kochen.



Die restlichen Orangen werden ausgepresst und mit dem Zucker vermengt. Ca. 12 Stunden sollte die Mischung ziehen. Anschließend das Saft-/ Zuckergemisch mit den Filets und den ausgekochten Zesten, der Msp. Butter aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Den Alkohol zugeben und weitere 3 Minuten köcheln. 



Die Marmelade in mit heißem Wasser ausgespülten Twist-Off-Gläser abfüllen, den Deckel aufschrauben und kopfüber auf ein Handtuch stellen. Nach 5 Minuten umdrehen und feucht abwischen. Nach dem Abkühlen mit Etiketten versehen und schmecken lassen.