Sonntag, 3. März 2013

Pastete mit Rind- und Schweinefleisch und Karotten mit Bohnenkerne






Zutaten:



Füllung:

Öl mit Butter
2 Zwiebeln
2 Zweige Rosmarin
2 Zweige Thymian
2 Lorbeerblätter
500 g Ochsenschwanz oder Rinderbeinscheibe mit Knochen
2 Stücke dicke Rippe
2-3 Markknochen
2 EL Mehl
2 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer
½ l Brühe
100 g Paella-Reis
3 handvoll (eingeweichte) bunte oder weiße Bohnenkerne
2-3 Karotten
etwas Sahne

Quicheteig:

125 g eiskaltes Butterschmalz
125 g Quark (40 % Fett)
½ TL Salz
200 g Mehl (plus etwas mehr zum Kneten und Ausrollen)

2-3 EL Semmelbrösel (optional)



Zubereitung:


Vorbereitung:
Am Vortag: Die Bohnen in reichlich Wasser einweichen (Verhältnis 1 Teil Bohnen / 2 Teile Wasser).

Der Quicheteig:
Eiskalten Butterschmalz würfeln oder auf einer groben Gemüseraspel reiben, dann zusammen mit dem Quark, Salz und Mehl in eine große Schüssel geben. Mit der Küchenmaschine oder per Hand rasch zum Teig verarbeiten (kleine sichtbare Butterflecken sind dabei erwünscht, sie sorgen beim Backen dafür, dass der Teig luftig und blättrig wird) und dabei nicht länger als notwendig kneten. In Folie wickeln und 15 bis 30 Minuten kühlen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. ½ cm dick ausrollen und mit dem Schmalz bestreichen. Die Teigplatte einmal zusammenklappen und ca. 30 Min. kalt stellen. Den Teig wieder ca. ½ cm dick ausrollen, zusammenklappen und ca. 20 Min. kalt stellen. Den Vorgang nach Belieben mehrmals wiederholen, umso blättriger wird der Teig.

Die Füllung:
Einen erhitzten Bratentopf mit Schmalz und Butter, dem  Fleisch und den Knochen anbraten. Die restlichen Füllungszutaten zufügen und zugedeckt 1,5 Stunden köcheln lassen.








Alles abschmecken, evtl. nachwürzen und in eine Auflaufform geben.




Fertigstellung:
Den Teig ausrollen und über die Auflaufform legen und den Rand abschneiden, den verbliebenen Rest neu ausrollen und Verzierungen daraus machen.
Den Teigdeckel mit Sahne bestreichen, und die Verzierungen auflegen und ebenfalls bestreichen und mindestens drei Löcher (zum Entlüften) einschneiden.












Im vorgeheizten (200°C) Backofen








35 bis 45 Minuten bei 180°C backen.