Mittwoch, 19. Juni 2013

Kartoffel-Spargel-Gratin

Feine Beilage zu Fleisch- oder Fischgerichten, 
die zeitgleich im Backofen zubereitet werden können.


leicht, lecker und einfach



Zutaten


5 große Kartoffeln
5-6 Stangen Spargel
1 große Tomate oder 2 Cherry-Tomaten
1 Becher Sahne (kalorienärmer: Milch)
1 Becher Brühe
1 Prise Zucker
Muskatnuss
100 g geriebenen Gouda
Olivenöl zum Einpinseln

Salz nach Geschmack
Gewürze nach Wahl und Geschmack zum Variieren


Zubereitung:

Die Sahne (oder bei kalorienärmerem Kochen: Milch) wird in einen Topf gegeben und mit der Brühe aufgekocht. Salz und Zucker werden zugefügt und Muskatnuss darüber gerieben. Die restlichen Gewürze nach Wahl können zugefügt werden.





Die geschälten und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln, der Spargel (geschält und in gabel-große Stücke geschnitten)  werden dazu gegeben, die Hälfte des Käse darüber gerieben  und alles ca. 5 Minuten geköchelt. Eine Auslauf-Form wird eingeölt und alles in die Form gegeben.















Die Tomaten werden von den inneren Samen befreit und in Stücken darübergestreut.









Der Gratin wird 20 Minuten gebacken. Der restliche
Käse wird gerieben darüber gestreut und noch ca. 10 Minuten weiter gebacken.





... für heiße Tage im Mai / Juni