Sonntag, 12. Januar 2014

Pizzasauce - Pizzabelag im TM zubereitet



Zutaten:

2 Zwiebeln, geviertelt
10 g Olivenöl
1 geh. TL Knoblauch Grundstock
1 TL Gemüsebrühenpaste
1 kleine Dose Pizzatomaten oder Schältomaten
1 kleine Dose Tomatenmark
2 geh. TL Oregano, getrocknet
1 TL Thymian, getrocknet
1 gestr. TL Salz
½ TL Pfeffer
1 TL Zucker

 




Belag:
5 Scheiben Gouda oder entsprechend zu reibenden Gouda
3 Scheiben Kochschinken

oder
1 Mozzarrella
5 Blätter Rucola
optional: frische Champignons

oder Belag nach eigenem Gusto


Zubereitung:

- Die Zwiebeln mit dem Knoblauch-Grundstock im Mixtopf 3 sec/Stufe 5 zerkleinern.
- Alles nach unten schieben.
- Olivenöl und restliche Zutaten zufügen 10 min/90°/Stufe 1 kochen ohne Messbecher,  
  aber mit einem Küchentuch als Spritzschutz. Alles auf 10 sec/ 8 pürieren.







Die Menge reicht für 4 große runde Pizzen. Deshalb habe ich für 3 Pizzen die Sauce eingeweckt: in saubere Twist-Off-Gläser abfüllen, Deckel aufschrauben und im Dampfdrucktopf auf Stufe II für 10 Minuten kochen, im Dampfdrucktopf abkühlen lassen.






Belag:
Kochschinken in Streifen/Stücke schneiden.
Gouda in groben Würfel/Stücken:
im Mixtopf 5 sec/Stufe 5 "reiben".



oder:
Mozzarrella zerreissen, Rucola nach dem Backen darübergeben
oder, nach Gusto belegen.

Als Pizza-Teig habe ich einen kaltgeführten Hefeteig genommen, der mit gekochten Kartoffeln und Mehl (Type 550) und wenig Hefe, etwas Salz, Zucker und Wasser angesetzt war, genommen. 

  








  





Pizzasauce für 1,
bzw. hinten für 2 Pizzen