Montag, 26. Mai 2014

Gries-Pudding auf eingeweckten Früchten oder Kompott



Griespudding auf den eingeweckten Pflaumen

Zutaten:

Pudding:
500 g Milch
40 g Vanillezucker (selbstgemacht)
40 g Gries (Hartweizengries)
1/2 TL Backpulver
1 Eigelb

Frucht-Kompott

Zubereitung:

Frucht-Kompott oder eingeweckte Früchte in eine große Schüssel geben.

Milch, Vanillezucker, Gries, Backpulver und Eigelb in den Mixtopf geben:
5sec/Stufe 2 rühren, dann 11 min/90°/Stufe 2-3 köcheln.
Umfüllen auf den Eischnee und vorsichtig ein wenig unterheben, so dass
noch Wölkchen bleiben und auf den Kompott geben. 2-3 Stunden abkühlen lassen.

  • eingeweckte Pflaumen


    gekochter Griespudding


    Griespudding auf den Pflaumen






















Griespudding mit Eischnee-Wolken  auf Kompott


TIPP:

Der Griespudding schmeckt auch gut auf eingefrorenen Himbeeren. 
Lecker ist auch, aus dem Eiklar einen Eischnee schlagen und unter vorsichtig den leicht abgekühlten Griespudding heben und erst dann auf die Früchte geben: Foto folgt!