Montag, 6. Oktober 2014

Kürbisbrot - mit Sauerteig und frischem Kürbis -

Kürbisbrot mit frischem Hokaido


Zutaten:

150 g roher Kürbis in Stücke und
100 g Kürbiskerne oder gemischte Saaten         
und
100 g Sauerteig
200 bis 250 g Wasser
½ Würfel Hefe 
330 g Dinkelmehl
120 g Roggenmehl
1 TL Brotgewürz
1 TL Honig
2 TL Salz (gestrichen)

Reinigung des TM: 
1 L warmes Wasser + 1 geh. EL grobes Meersalz + 1 Spritzer Spüli

Zubereitung:

Vorbereitung:
1.1 -  am Vorabend: Den Sauerteig auffrischen und über Nacht gehen lassen.
1.2 -  Kürbis und Kürbiskerne/Saaten 30 sec/Stufe 5 4 zerkleinern und umfüllen.

2.1 -  Brotteig:
         Wasser, Hefe und Sauerteig 2 min/37 °/ Stufe 2 vermischen.      
      -  Mehl, Honig, Brotgewürz und Salz: 2 min/Teigknetstufe vermischen, 
         Kürbis-Häkselmischung durch den Deckel (laufende Maschine) zufügen
         und 1 min/Teigstufe kneten.  
      -  Mit etwas Mehl bestreut in eine verschliessbare Schüssel umfüllen und zudeckeln.
2.2 -  TM reinigen: 
         Warmes/heißes Wasser, grobes Meersalz und Spüli 3 min/100°/Stufe 1 "waschen"
         und danach ein paar mal Turbo laufen lassen, mit Klarwasser spülen. 
         Während des Turbolaufs sollte das Deckelloch mit dem Messbecher abgedeckt sein.

3.1 - Brotteig: 10 min  ruhen lassen und nochmals kurz  (1 min/Teigknetstufe) kneten.



3.2 - Backform einfetten und mit 
        restlichen Kernen ausstreuen.
        Teig auf eine bemehlte 
        Arbeitsfläche geben und 
        einige Male strecken und
        falten, in die Backform oder ein 
        Gärkörbchen geben und 
        nochmals 15 min  gehen lassen.











4.1 -  Den Backofen auf 250° vorheizen 
         und das Brot einschieben,
         bei fallender Temperatur
         (auf 180°) ca. 1 Stunde backen.



4.2 - Nach der Klopfprobe das Brot auf  einem Kuchengitter abkühlen lassen.



Tipp: Ich habe in ein altes Backblech neue Lava-Steine gefüllt und mit heißem Wasser 
         begossen. Das Backblech auf den Backofen-Boden gestellt und mit vorgeheizt. 
         Auf dem Backofen-Foto ist es (fast) zu erkennen.


vor dem ersten Gehen


geknetet, gestreckt und gefaltet und schön rund zum weiteren Gehen