Montag, 15. Juni 2015

Sechskorn-Brot


Sechskorn-Brot

Sechskorn-Brot:


Zutaten:

300 g Weizen, Hafer, Gerste, Roggen, Hirse und Buchweizen
40 g Brotmehl (gemahlenes und getrocknetes Altbrot)
350 g Dinkelmehl 
120 g Sauerteig18 g Salz, circa
21 g Hefe (½ Würfel)
350 g Wasser (evtl. etwas Wasser mehr zufügen: Vollkorn!)
1 EL Sirup
60 g Joghurt
1 TL Brotgewürz
-------------------
1 EL Joghurt

1 EL Kornsaaten (Leinsamen, Sesam, ...)



Zubereitung:

1. Korn mahlen: in zwei Teilen à ca. 150 g:
    30 sec/Stufe 9 -10,  je nach Mahlgrad wiederholen, umfüllen, 
    beim zweiten Teil die getrockneten Brotwürfel mit mahlen und 
    zum ersten Teil füllen.














2. 200 g Wasser. Sauerteig und Hefe in den Mixtopf geben und 2 min/37°/Stufe 2 
    erwärmen. 50 g vom Mehl beiseite stellen, so kann die Konsistenz durch weitere
    Mehlzugabe während des Knetens bei geringerer Feuchtigkeitsaufnahme des frisch 
    gemahlenen Korns reguliert werden.
    Restliches Mehl, selbst gemahlenen Dinkel, Brotgewürz, restl. Wasser und Salz 
    zugeben: 3 min/Teigknetstufe,
    umfüllen und 45 min in einer Schüssel zugedeckt gehen lassen.




3. Backofen auf 250 Grad vorheizen.
    Den Teig zu einem Laib formen, man kann den Teig auch in ein Gärkörbchen geben,
    oder in einen Römertopf oder Ultra, mit 1 EL  Joghurt bestreichen und den Saaten
    bestreuen.     















    Nochmals ca. 20-30 min gehen lassen.


4. In den vorgeheizten Backofen schieben (ohne Gärkörbchen natürlich) und 
    nach 10 min Temperatur auf 220° C runterdrehen und weitere 40-50 min fertig backen.




Gewicht gebackenes Brot:

    794 g  Brot aus dem Ultra
    551 g  die Kleinen aus der Kastenform
______________

= 1345 g Brot

Wiederum habe ich festgestellt, das Brot im Ultra war 10 Minuten früher fertig, obwohl es das größere war.
Nachmittags gebacken haben wir das Brot abends probiert: es schmeckte uns sehr gut.
Zum Frühstück schmeckte es noch besser. Das Brot schmeckte uns herzhafter und obwohl es in der Brotdose gelagert wurde, war die Krust noch knusprig.