Mittwoch, 2. Dezember 2015

Klaben mit getrockneten Früchten für die Adventszeit

Klaben für den Advent




Ein Klaben war gewünscht und so habe ich für unser "Namiddags-Tee"  diesen Klaben mit getrockneten Früchten gebacken. Zitronat und Orangeat mögen wir nicht so gerne und wurden deshalb gegen getrocknete Pflaumen, Mango und Cranberries getauscht. Als Austausch wäre auch getrocknet Aprikose zu empfehlen.
Mit einem Koppke Tee und guter Butter: lecker, manche Ostfriesen legen sich noch eine Scheibe Käse drauf und/oder wählen noch Honig oder Marmelade als Aufstrich.

Nur sollten die Früchte (nicht wie bei mir) wirklich erst in der letzten Minute zugefügt werden. 

Zutaten:

Grundsauer: (mind. 3 x aufgefrischt):
    25 g WeizenmehlType 450
    25 g Wasser
    50 g Anstellgut (eigene Zucht)
Hauptteig:

    Grundsauer (gesamte Menge)
    ½ Würfel Hefe
    80 g Wasser
    30 g Zucker
    70 g Rohrohr-Zucker   
    275 g Weizenmehl  Type 405
    3 Eigelb
    60 g Butter 
    75 g Früchte:
            moi: Cranberries und 1 getrocknete Mango (in kleinen Stücken)

                    Zitronenschalenabrieb nach Geschmack
nach dem Backen:
1 gestrichenen EL Butter (zerlassen)

Zubereitung:

Vorbereitung:
Den Grundsauer bei 27°C mindestens 3 Mal auffrischen.
Hauptteig:

1. - Zucker, Wasser und Hefe im TM 2 min/37°/Teigknetstufe kalt vermengen.
    - restl Zutaten (ohne die Früchte) zufügen: 4 min/Teigknetstufe weiter kneten.
2. - 4 Stunden sehr warm reifen lassen,
3. - Zum Schluss 1 min/Linkslauf die Früchte einarbeiten,

4. - Die Backform vorbereiten, den Deckel habe ich auch eingefettet,
    - den Teig ohne Mehl rundwirken und in die Backform setzen,
      über Nacht in der Backform kühl reifen lassen.     




5. - Bei 250° - 10 min, 220° 10 min fallend auf 180° mit etwas Dampf insgesamt 50-55 Minuten backen:
      (Kerntemperatur 93-94°). Die letzten 10 min ohne Deckel backen lassen.

Mein Fleisch-Thermometer hat hier geholfen




 6. - Aus der Form nehmen und mit 
       der zerlassenen Butter bestreichen 
       und abkühlen lassen.