Samstag, 24. November 2012

Rahm-Gulaschtopf

Lecker, gut vorzubereiten und super für kleine Gesellschaften
Rahm-Gulaschtopf





Zutaten:
nach 1 Stunde
  •     500 g Schweinefleisch
  •     500 g Rindfleisch
  •     Salz und Pfeffer
  •     4 große Zwiebeln
  •     1 rote Paprika
  •     1 grüne Paprika
  •     2 Becher süße Sahne
  •     1 kleine Dose Pizza-Tomaten
  •     3 Zehen Knoblauch
  •     1 EL Olivenöl zum Braten

Zubereitung:
  1. Das Fleisch in 3cm große Fleischwürfel schneiden und salzen und pfeffern. Anschließend in einer heißen Pfanne in etwas Olivenöl anbraten.
  2. Die Zwiebeln putzen und grob hacken. In die Gulaschmischung geben und anbraten.
  3. Die Paprika putzen und zum Fleisch und den Zwiebeln geben. Umrühren und in der geschlossenen Pfanne ca. 20 Minuten schmoren. Den Backofen auf 100 g vorheizen.
  4. Den Knoblauch grob hacken und mit den Pizza-Tomaten und der Sahne in die Gulaschpfanne geben. Nun die Pfanne mit dem Gulasch im Ofen bei 100 g Temperatur weitergaren (ca. 2 ½ Stunden). Zwischendurch immer mal wieder durchrühren, damit die aus der Sauce herausschauenden Fleischstücke nicht austrocken (oder einen ofenfesten Deckel aufsetzen) und den zweiten Becher Sahne mit unterrühren. 

    Mit Kartoffeln oder Pasta auf einem Teller anrichten und evtl. eine sauere Gurke dazu reichen.

    Oder einfach ein leckeres Baguette zum Dippen anschneiden.
    Dazu passen Vino Tinto oder ein gutes gezapftes Bier.

Grundzutaten - vorgebraten
fertig gegart
Die Grundzutaten wurden im Topf angebraten und in den ofenfesten Behälter umgefüllt.