Freitag, 28. Dezember 2012

Solomillo de Ternera










Zutaten:

2 Stück Solomillo de Ternera
ein wenig Olivenöl und Butter zum Braten
Salz und Pfeffer aus Mühlen

2 Kräuterseitlinge
etwas Alufolie



Zubereitung:


Eine Pfanne erhitzen und Olivenöl und Butter darin erhitzen. Das Fleisch einlegen und bei großer Hitze 3 Minuten von beiden Seiten braten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein Stück Alufolie legen, von beiden Seiten würzen und die Alufolie drumherum formen und das Päckchen ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die Kräuterseitlinge anbraten und ebenfalls würzen, auf Tellern anrichten und das Fleisch zufügen. Den ausgetretenen Bratensaft darübergießen und geniessen. 

Ein Tempranillo ergänzt das Gericht zu einem Festmahl.