Sonntag, 24. Februar 2013

Rollo - gefüllt mit Hackfleischmasse


Danke an Slava für die Idee der Rolle




Zutaten:


1/3  vom Brotteig (z. B. vom Brotteig siehe Molke-Dinkelbrot) abzweigen
200 g geriebener Käse (Gouda)
Hackfleischmasse ( Fleischbrot spanische Art)
1 gewürfelte und mit Salz und Oregano gewürzte Tomate

etwas Mehl zum Arbeiten



Vorbereitung:

Die Hackfleischmasse anbraten und abkühlen lassen.
Die Tomate würfeln und würzen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.
Den Käse reiben.
Den Backofen auf 250° Grad vorheizen.

Zubereitung:

Vom fertigen, kalt geführten Brotteig (antemperiert) 1/3  Menge abnehmen und wie eine Zunge ausrollen. Die Zunge im vorderen Teil auf 2/3-Länge einschneiden.



Den Käse im vorderen (nicht geschnittenen Teil) auflegen und die Füllung darüber geben. Anschließend nochmals geriebenen Käse über die Füllung geben.








Den von vorne aus aufrollen und mit dem Öl bepinseln. In den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 20 Minuten bei 180° Grad backen.