Sonntag, 11. Mai 2014

Kräutersenf mit "leichter" Schärfe




Ich habe mich einmal an einem Senf mit Kräutern aus meinem Garten versucht. Er muss noch 14 Tage reifen, aber eine erste Verkostung hat mir schon gut gefallen. Er ist etwas schärfer als beabsichtigt, denn eigentlich wollte ich einen milden Senf - alkoholfrei - für Kinder machen.



Zutaten:

200 g Senfkörner
200 g Wasser
250 g  selbstgemachten Apfelessig (5 % Säure)
2 TL Salz, leicht gehäuft
je ½  TL  getrocknete Gartenkräuter aus meiner letztjährigen Ernte:
Lavendel, Pimpernelle, Borretsch, Ysop, Teufels-Thymian, Oregano, Rosmarin, Olivenkraut, Salbei, Petersilie
- Bei der Verwendung frischer Kräuter bitte Schritt 2 beachten!
1 TL Hefeflocken
70 g Honig, leicht gehäuft



und
2-2,5 EL Olivenöl

optional:
 je 1 gute Msp. gemahlener Piment und gemahlene Kurkuma
1 TL gemahlener Koriander

Twist-Off-Gläser




Zubereitung:







1. Senfkörner und getrocknete Kräuter
in den TM geben, ein Blatt Küchenpapier
auflegen, Deckel aufschrauben und
mahlen: 1 min/Stufe 10,


 











5 min warten (staubt sehr),









dann Wasser zugeben und
1 sec/Stufe 4 verrühren und
15 min quellen lassen.







Essig, Salz und Honig dazugeben und 6 min/80°/Stufe 3, den Deckel abnehmen und alles ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
 
Zum Schluss 2 bis 3 EL Olivenöl auf den Mixtopf-Deckel geben und 40 sec/Stufe 3 unterrühren.

2. Bei der Verwendung von frischen Kräutern:
    Die Kräuter (ca. 4 Handvoll) waschen, trocken schleudern und fein hacken.

3. Sollte der Senf zu fest sein, noch etwas erhitztes Wasser zugeben.
    Den Senf abschmecken und in die gereinigten Gläser füllen und gut verschliessen.
 

Nach dem Abkühlen etikettieren. Der Senf muss ca. 2 Wochen reifen!

Tipp:
Wenn frische Kräuter verwendet werden kann auch vor Schritt 2 die Hälfte des Senfes ohne Kräuter abgefüllt werden.



Reinigung des TM:
Durch das Quellen des Senfmehles hat sich unten im TM und am Messer etwas festgesetzt:
Wasser bis über das Messer füllen und einen Spritzer Spülmittel zufügen:
3 min/Varoma/Stufe 5, anschließend
5 sec/Stufe 6-8 qirlen und wiederholen
5 sec/Stufe 6-8.

Danach war das Spülen mit Klarwasser ein Kinderspiel und der Mixtopf blitzeblank.




alte Senfgläser - neu mit eigenem Senf  befüllt









... mit "leichter" Schärfe: bedeutet für uns, die wir normalerweise nur milden Senf nehmen: etwas scharf. Wer gerne scharfen Senf isst wird wahrscheinlich von mildem Senf sprechen. Nun muss er noch 14 Tage reifen, die Verkostung war aber schon sehr vielversprechend. 
------------------------------------------
Anmerkung: 
Die Farbe täuscht ein wenig, der Senf war gelber. Die vollen Gläser wurden an Test-Familien verschenkt und innerhalb kurzer Zeit erhielt ich die Gläser leer zurück. 
Der Senf hat allen sehr geschmeckt und musste nachproduziert werden.