Montag, 12. Januar 2015

Salsa Gitana






Eine Salsa für Grill-Feste oder Fondue- oder Raclette-Abende.



Zutaten:


  • 500 g Feigen, geputzt und gewürfelt
  • 500 g rote und grüne Paprika in Würfel
  • 300 g Tomaten, gewürfelt und ohne Strunk
  • 2 1/2 große Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 TL Salz (gehäuft)
  • 1 1/2 EL Currypulver
  • 1 1/2 EL Rosenpaprika
  • 1 TL Senfkörner, gemahlen
  • 1/2 EL Chili-Öl, scharf
  • 150 g/ml Kräuteressig

Zubereitung:

Thermomix-Zubereitung: 
Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 30 min/90°/Stufe 1 kochen. 

Die Masse sollte mindestens 4 min sprudelnd kochen! 
Fertige Salsa in heiß ausgespülte Schraubgläser randvoll einfüllen, Gläser zuschrauben und kopfüber erkalten lassen.


Normal-Zubereitung

1. Paprika, Tomaten, Knoblauch und die Zwiebeln putzen und 
    nach Gusto in Stücke schneiden. 
    In einem Topf mit etwas Wasser aufkochen und ab und zu rühren. 
    Die Gewürze zufügen und alles 30 min kochen.
2. Kräuteressig und Gelierzucker zufügen und die Masse sprudelnd kochen lassen. 
    Die Salsa sollte mindestens 4 min sprudelnd kochen.
3. In heiß ausgespülte Gläser füllen, diese zuschrauben und kopfüber erkalten lassen.


Feigen-Paprika-Tomaten-Sauce: Rosen für den Winter sammeln: 
hier ein Söß'chen des Sommers für den Winter konserviert.